Daily Archives: 3. Oktober 2019

Smartphones und Co. werden immer mehr zum Teil der Gesellschaft. Menschen, die auf ihre mobilen Geräte schauen – dieser Anblick gehört mittlerweile zum Alltag. Fast die Hälfte der Deutschen spielen Computer- oder Videospiele, Männer wie Frauen. Gibt es neben den häufig aufgeführten Nachteilen auch Vorteile? Lässt sich beispielsweise die Gamification nutzen, um besser zu lernen? […]

Das Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte lädt alle Interessierten am Mittwoch, den 09. Oktober 2019, zum diesjährigen Jahresempfang ein. Die Besucher erwartet u.a. eine Festrede der Förderin Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien. Sie werden Einblicke in aktuelle Entwicklungen des Museums erhalten und bei einem anschließenden Stehempfang Zeit für Gespräche haben. Es werden […]

Das SportBildungswerk im KSB Lippe e.V. hat zum sechsten Mal eine Fit- und Aktivreise nach Norderney organisiert. 18 Teilnehmer im Alter von 39 bis 82 Jahren erlebten vom 25. September bis 29. September 2019, unter der Leitung von Doris Tölle und Heike Raczak eine abwechslungsreiche und sportliche Zeit auf der Insel. Bereits am Anreisetag gab […]

Ein alter Mann verteilt das Erbe unter seinen drei Söhnen. Ärger um den Nachlass? Nein, denn der Mann in diesem Märchen ist sehr arm und entsprechend ist auch keiner der Söhne gegenüber den anderen benachteiligt. Alle drei müssen sich mit scheinbar wertlosen Erbstücken begnügen. In der Geschichte gibt es kein wunderbares oder magisches Element. Im […]

Kann man die unendlichen Weiten des Weltalls messen? Am Dienstag, den 8. Oktober 2019, spricht Sternwarten-Leiter Professor Jochen Dörr um 19:00 Uhr bei der Vortragsreihe in der Technischen Hochschule OWL in Lemgo zum Thema „Die Vermessung des Weltalls. Woher wissen wir, wie weit andere Planeten, Sterne, Nebel und Galaxien von uns entfernt sind?“. Interessierte können […]

Parteien in Lemgo gibt es genug, könnte man meinen, doch genauso groß ist die Politikverdrossenheit. Einigen Lemgoern reicht der Parteienklüngel, sie möchten neue Wege gehen. Sie haben sich hingesetzt und an einem neuen Konzept gearbeitet. Altersgrenzen? Kein Thema! Jung und Alt hat am Konzept mitgearbeitet. Wichtig ist ihnen: weg vom Parteiengedöns, hin zum Machen! Ihre […]